Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

Terminübersicht 2017

In 2017 geplante Veranstaltungen:

05.03.2017        Mitgliederversammlung ab 11:00 Uhr in Schwarmstedt-Buchholz (Aller) auf dem ARAL Autohof
19.03.2017        14. VFM-Beifahrerschulung in Theorie und Praxis, Schwarmstedt-Buchholz (Aller) auf dem ARAL Autohof
02.04.2017        VFM Moto-Cross Hillmannring Saisoneröffnung, Syke-Osterholz
08.04.2017        VFM Orientierungsfahrt in Niedersachsen
09.04.2017        VFM Moto-Cross Emmen (NL)
23.04.2017        15. VFM Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder,  Schwarmstedt-Buchholz (Aller) auf dem ARAL Autohof
30.04.2017        VFM/MCC Wildeshausen Moto-Cross, Wildeshausen-Aumühle
17.06.2017        VFM Moto-Cross Halbemond am Stadion
29.07.2017        7. Int. VFM Heide-Classic in der Lüneburger Heide (Start in Munster, Re-Start in Schneverdingen, Ziel in Munster)
12.08.2017        VFM/MCC Moto-Cross am Harzhorn, Tag 1, Kalefeld
13.08.2017        VFM/MCC Moto-Cross am Harzhorn, Tag 2, Kalefeld
20.08.2017        VFM/MSC Moto-Cross Steyerberg
27.08.2017        VFM Schnauferl-Tour, Walsrode - Visselhövede, als VG mit der MSG Visselhövede
17.09.2017        VFM Niedersachsen-Clubsport-Automobilslalom als VG mit dem Burgdorfer MC (oder 11.06.2017)
07.10.2017        VFM Moto-Cross Hillmannring Saisonfinale und Niedersachsen-Cup Ehrung, Syke-Osterholz
28.10.2017        VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer"

Veröffentlicht: 2 Dezember 2016 13:22:48

25 Jahre VFM - Eine Zeitreise

Nun ist auch der Verein für Motorsport 25 Jahre jung und feiert sein Bestehen mit geladenen Gästen, Clubmitgliedern, Helfern, Sponsoren. Gefreut hat sich das Festkomitee, dass auch etliche Mitglieder aus dem Gründungsjahr anwesend waren. Rüdiger Bauer (hist. Motorradsport), Karl-Heinz Engel (ehem. Vorsitzender der ersten Stunde), Werner Hoppenstedt (Slalom und Rundstrecke), Karl-Heinz Jathe (hist. Rundstreckensport und seit 1999 Beisitzer im Vorstand), Richard Lehr (Rallye-, Orientierungs- und Oldtimersport, Vorsitzender seit 1999), Hans Lehr (Oldtimersport), Klaus-Jürgen Maurer (ehem. stv. Vorsitzender von 1991 bis 1996 und ehem. Jugendleiter von 2002 bis 2014). Und auch Dieter Junge, Mitglied im VFM seit dem ersten Jahr sowie Sportleiter im ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, gehörte zu den Gästen.

Vorsitzender Richard Lehr begrüßte die Gäste im Forellenhof in Walsrode-Hünzingen an diesem Tage, der für die Gäste als Brunch ausgelegt war. Auch Dieter Junge, der die Grüße des ADAC Regionalclubs überbrachte, ließ die Höhepunkte der Vereinsgeschichte noch einmal Revue passieren. Zwischen "Br" und "unch" begab man sich so auf eine Zeitreise und ließ die letzten 25 Jahre in Highlights noch einmal Revue passieren. Auch Karl-Heinz Engel, der erste Vorsitzende des jungen Vereins, ließ es dann doch nicht nehmen, über seine Zeit im Vorstand zu referieren.

Mit seiner Gründung im Jahr 1991 trug der VFM maßgeblich dazu bei, dass der Niedersächsische Fachverband für Motorsport in den LandesSportBund Niedersachsen aufgenommen werden konnte. Damit wurde Motorsport auch in Niedersachsen eine anerkannte Sportart in der großen Familie des Sports. Damit war das wichtigste Ziel erreicht und an den Vorstand wurde der Antrag gestellt, man könne den Verein doch auflösen. Im Jahr 2001 wurde diese Schicksalsfrage in der Mitgliederversammlung geklärt - das Votum hieß "Nein".

Doch was tun mit einem Verein, einem Motorsportverein. In unserer Chronik kann der weitere Werdegang, der Umbau des Vereins, nachgelesen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen ...

Allen Gästen noch einmal ein herzliches Danke Schön - schön, dass Ihr da wart.
Weiterlesen "25 Jahre VFM - Eine Zeitreise" »

Veröffentlicht: 13 November 2016 10:30:00

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" Ergebnisse 2016

Liebe Teilnehmer und Interessierte,

Der Verein für Motorsport wagte zu seinem 25 jährigen Bestehen ein kleines Experiment. Angelehnt an die Veranstaltungen auf Gleichmäßigkeit unseres nordischen, skandinavischen Nachbarlandes, haben wir erstmals eine solche Veranstaltung auf die Beine gestellt. Ehrgeiz und Elan wurden durch das geringe Starterfeld auf eine harte Probe gestellt. Nach einigen Absagen wagten sich immerhin 15 Teams mit uns an dieses Experiment. Premiere mit Verbesserungswünschen soweit gelungen – Patient lebt.

Dafür, dass es um keine Meisterschaftspunkte mehr ging, war das Teilnehmerfeld teilweise weit aus allen Himmelsrichtungen angereist. Auch ein Team aus Dänemark nahm die weite Anfahrt bis in die norddeutsche Tiefebene auf sich und konnte am Ende den Klassensieg für sich verbuchen. Hätte es noch einen Pokal für den Gesamtsieger gegeben, dann wäre dieser auch nach Dänemark gegangen. Herzlichen Glückwunsch.

Nachstehend haben wir die Ergebnisse, das Bordbuch und das Lösungsbuch zum Download bereitgestellt. Erfreulich ist: Wir mussten keinen Streckenabschnitt oder eine Kontrollstelle neutralisieren. Das passte schon mal. An anderen Dingen werden wir mit Sicherheit noch arbeiten. Farbige Bilder von Kontrollstellen bei Tageslicht passen nicht zu einer halben Nachtveranstaltung. Statt schwarz/weiß Bildern mit Restlichtverstärker werden wir, gesetzt den Fall es gibt eine Neuauflage, aber die Schilder aufstellen, welche die Selbststartpunkte bei Dunkelheit wesentlich besser markieren.

Euer Orga-Team


Endergebnis NdlM 2016-10-29 22-57.pdf
Bordbuch NdlM 2016-10-29.pdf
Lösungen NdlM 2016-10-29.pdf

Und hier noch eine kleine Nachlese - lassen wir die Teilnehmer sprechen:

http://ost-blog.passat32.de/2016/11/01/nacht-der-langen-messer-2016-rueckblick/#more-41775
http://www.teamoldtime.dk/nyhed.asp?id=98

Und ein sehr schöner Inboard-Mittschnitt vom Olaf:

https://www.youtube.com/watch?v=J8Ok4DtGSGg

Veröffentlicht: 29 Oktober 2016 22:57:00

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2016

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums möchte der Verein für Motorsport eine etwas andere Veranstaltung anbieten, eine Symbiose aus Orientierungsfahrt und Gleichmäßigkeitsprüfung. Hier kommt es nicht auf Bestzeiten sondern auf das gute Zusammenspiel zwischen Fahrer und Beifahrer an. Die Orientierungsaufgaben sind etwas einfacher als bei den sonst üblichen Orientierungsfahrten gehalten, nur eingezeichnete Aufgabenteile (Pfeile, Striche, Punkte, Chinesen), keine Fischgräten, Pfeilwürmer oder andere animalische "Spezialaufgaben". Auch ist das gegenläufige Befahren und das Kreuzen der Strecke erlaubt, so lange der kürzeste Weg von Aufgabenteil zu Aufgabenteil abgefahren wird. Und bei den Gleichmäßigkeitsprüfungen kommt es, der Name sagt es, auf die Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit an. Diese kann zwischen 25 und 50 km/h liegen. Auf der gesamten vorgegebenen Strecke, z.B.. 8 Kilometer, muss der Schnitt, z.B. 25 km/h konstant eingehalten werden. Die Einhaltung wird durch Zeitnehmer überwacht. Abweichungen werden gemäß Ausschreibung bestraft.

Haben wir genug Spannung aufgebaut? Eingeladen sind alle Teams, die Spaß am Orientierungssport mit Gleichmäßigkeit haben. Wer seinem fahrbaren Untersatz, egal wie alt oder jung, dieses zutraut, der darf jetzt gerne nennen, in Papierform oder Online.

Hier geht es zur Online-Nennung auf der Seite von orie.de, dem Orientierungssport-Portal.

Um die Angst zu mildern: Der Verfasser dieser Zeilen hat mit einem Fahrzeug (Oldtimer), der mit Anlauf eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h erreicht, in Dänemark bereits mehrfach an solchen Wettbewerben teilgenommen - und bereits einen Klassensieg herausgefahren.

Ausschreibung_VFM_NdlM_2016.pdf
Nennformular_VFM_NdlM_2016.pdf

Zur Hilfestellung veröffentlichen wir hier noch Schnitt-Tabellen in km/h und mph im Excel-Format. Diese wurden freundlicherweise durch Gert Albers, Referent für Oldtimersport im ADAC Hansa e.V., zur Verfügung gestellt.
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 1-1.xls
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 1.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls

Wer gerne noch einen Tag in der Vogelparkregion dran hängen möchte oder eine weite An- und Abreise hat, für den haben wir hier das Übernachtungsverzeichnis beigefügt:
Unterkunftsverzeichnis Vogelparkregion.pdf

Die Liste der bisherigen Nennungen, Stand: 25. Oktober 2016 - nun auch mit Startnummern, Ausgabezeit für das Bordbuch sowie die Startzeit:  
Vornennungsliste NdlM 2016-10-29.pdf

Die Durchführungsbestimmungen zum Einlesen:
Durchführungsbestimmungen.pdf

Veröffentlicht: 26 September 2016 01:05:00

Ergebnisse zum VFM-Niedersachsen-Clubsport-Slalom 2016 & 13. ADAC-BMC-Clubsport-Slalom Schwarmstedt

Die Ergebnisse vom:

VFM-Niedersachsen-Clubsport-Slalom 2016
13. ADAC-BMC-Clubsport-Slalom Schwarmstedt


VFM CS-Slalom Gesamt-Ergebnis 2016-09-18.pdf
BMC CS-Slalom Gesamt-Ergebnis 2016-09-18.pdf

Wir bedanken uns für Eure Teilnahme und hoffen auf ein Wiedersehen am 17. September 2017.

Veröffentlicht: 19 September 2016 19:26:28

VFM Moto-Cross Hillmannring Saisonfinale 2016

Am 8. Oktober 2016 findet in Syke-Osterholz auf dem Hillmannring das Saisonfinale des VFM ADAC Moto-Cross Niedersachsen-Cup 2016 statt. Anbei die Kurzausschreibung, der vorläufige Zeitplan und das Nennungsformular. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Kurzausschreibung Syke 2016-10-08.pdf
Zeitplan Syke 2016-10-08.pdf
Nennungsformular Syke 2016-10-08.pdf

Veröffentlicht: 14 September 2016 10:26:10

VFM Schnauferl Tour 2016 - Die Nachlese

33 Fahrzeuge, darunter vier Vorkriegsfahrzeuge aus dem Hause Willys, Daimler, Auburn und Opel gingen am 28. August 2016 an den Start der zum vierten Mal ausgetragenen VFM Schnauferl-Tour "Zwischen Vissel und Wümme". Mit dem Autohaus Aureaus aus Sottrum hatten die beiden veranstaltenden ADAC-Ortsclubs, Verein für Motorsport und MSG Visselhövede, einen Partner an der Seite, der wieder sehr zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat. Bei bestem, fast schon zu heißem Wetter ging es auf die wunderschöne Strecke abseits viel befahrener Straßen.
Weiterlesen "VFM Schnauferl Tour 2016 - Die Nachlese" »

Veröffentlicht: 1 September 2016 11:45:28

25 Jahre Verein für Motorsport - Unsere Feier

Liebe Clubmitglieder,

Wie von den Mitgliedern auf der Mitgliederversammlung Ende Februar mehrheitlich gewünscht, wird unsere 25 Jahr Feier in Form eines Brunches durchgeführt. Hierfür wurde der 13. November 2016 vorgesehen. Bitte haltet Euch diesen Termin frei, die persönlichen Einladungen folgen im September. Wir würden uns über Euer zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

Wer noch Material aus alten Zeiten beisteuern kann, der sei hiermit aufgerufen, uns dieses zur Verfügung zu stellen. Leider ist gerade aus der Gründerzeit schon einiges abhanden gekommen.

Hier geht es zur  Online-Nennung zur 25 Jahr Feier des VFM

Euer Vorstand

Veröffentlicht: 30 August 2016 16:45:07

14. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder

Einladung
zum
14. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder


Wollten Sie nicht schon immer das „Gleichmäßigkeitsfahren“ lernen und alles darüber wissen und das „Lichtschrankenfahren“ natürlich einmal üben?



Geboten werden:

1.        Anfang - Ende - Prügungen (A-E-Prüfung) mit fester Start und Zielzeit
2.        Gerätekunde
3.        Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP) mit unbekannter Zeitnahme

Weiterlesen "14. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder" »

Veröffentlicht: 15 August 2016 09:31:43

VFM / MSC Moto-Cross in Steyerberg August 2016

Der neunte Lauf zum VFM ADAC Moto-Cross Niedersachsen-Cup 2016 macht am Wochenende 20. und 21. August 2016 Station in Steyerberg. Gemeinsam mit dem MSC Steyerberg veranstaltet der VFM den nächsten Wertungslauf. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Kurzausschreibung Steyerberg 2016-08-21.pdf
Zeitplan Steyerberg 2016-08-21.pdf
Nennungsformular Steyerberg 2016-08-21.pdf

Veröffentlicht: 8 August 2016 14:25:24