Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

VFM Motocross Hillmannring Saisonfinale 2018

Für das Saisonfinale zum VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2018 am 6. Oktober 2018 in Syke-Osterholz findet Ihr hier die Unterlagen. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Neben der Nennung in Papierform ermöglichen wir Euch auch wieder den einfachen Weg der Online-Nennung:

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Auf der Internet-Seite
ClubSport.Services registrieren (falls noch nicht erfolgt)
2. Nach der Freischaltung der Registrierung (nur für Neuregistrierungen) die Nennung für die Veranstaltung abgeben

Kurzausschreibung Syke 2018.pdf
Zeitplan Syke 2018-10-06.pdf
Nennformular Syke 2018.pdf

Veröffentlicht: 18 September 2018 13:44:12

VFM / MCV Moto-Cross Halbemond September 2018

Für den fünften Lauf zum VFM ADAC Moto-Cross Niedersachsen-Cup 2018 am 9. September 2018 in Halbemond am Stadion findet Ihr hier die Unterlagen. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Neben der Nennung in Papierform ermöglichen wir Euch auch wieder den einfachen Weg der Online-Nennung:

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Auf der Internet-Seite
ClubSport.Services registrieren (falls noch nicht erfolgt)
2. Nach der Freischaltung der Registrierung die Nennung für die Veranstaltung abgeben

Kurzausschreibung Halbemond 2018-09-09.pdf
Zeitplan Halbemond 2018-09-09.pdf
Nennungsformular Halbemond 2018-09-09.pdf

Veröffentlicht: 23 August 2018 16:54:47

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2018

Auch in diesem Jahr wird es, aufgrund des sehr positiven Zuspruchs in 2017, eine Neuauflage der "Nacht der langen Messer" geben: Auch dieses mal mit Prädikaten versehen, sollten am 10. November 2018 hoffentlich viele Teilnehmer an den Start gehen. Die maximale Anzahl an Startern ist 60.

Der Verein für Motorsport bietet eine etwas andere Veranstaltung an, eine Symbiose aus Orientierungsfahrt und Gleichmäßigkeitsprüfung. Hier kommt es nicht auf Bestzeiten sondern auf das gute Zusammenspiel zwischen Fahrer und Beifahrer an. Die Orientierungsaufgaben sind etwas einfacher als bei den sonst üblichen Orientierungsfahrten gehalten, nur eingezeichnete Aufgabenteile (Pfeile, Striche, Punkte), keine Streckenskizzen, Fischgräten, Pfeilwürmer oder andere animalische "Spezialaufgaben". Auch ist das gegenläufige Befahren und das Kreuzen der Strecke erlaubt, so lange der kürzeste Weg von Aufgabenteil zu Aufgabenteil abgefahren wird. Und bei den Gleichmäßigkeitsprüfungen kommt es, der Name sagt es, auf die Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit an. Diese kann zwischen 25 und 49 km/h liegen. Auf der gesamten vorgegebenen Strecke, z.B.. 8 Kilometer, muss der Schnitt, z.B. 35 km/h konstant eingehalten werden. Die Einhaltung wird durch Messpunkte überwacht. Abweichungen werden gemäß Ausschreibung bestraft. In den Fahrzeugen wird in diesem Jahr erstmals ein Transponder installiert. Warum? Weil es in den vergangenen beiden Jahren zu menschlichen "Fehlern" gekommen ist, weil in der Dunkelheit z.B. die Startnummern von den "menschlichen" Meßpunkten nicht erkannt wurden.


Haben wir genug Spannung aufgebaut? Eingeladen sind alle Teams, die Spaß am Orientierungssport mit Gleichmäßigkeit haben. Wer seinem fahrbaren Untersatz, egal wie alt oder jung, dieses zutraut, der darf jetzt gerne nennen, in Papierform oder hier Online.


deutsch / tysk

Ausschreibung_VFM_NdlM_2018.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2018.pdf

Information_Chronopist_Deutsch.pdf


dansk
/ dänisch
Ausschreibung_VFM_NdlM_2018_dansk.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2018.pdf

Deltagerinstruktion_Chronopist.pdf


Zur Hilfestellung veröffentlichen wir hier noch Schnitt-Tabellen in km/h und mph im Excel-Format. Diese wurden freundlicherweise durch Gert Albers, Referent für Oldtimersport im ADAC Hansa e.V., zur Verfügung gestellt.
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 1-1.xls
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 1.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls


Letzte Informationen vor dem Start / Slutinstruktion


.... folgt ...


Zur Online-Nennung geht es hier:
http://verein-fuer-motorsport.de/vfm/ndlm2018.nsf

Teilnehmerliste / Deltagerliste

Weiterlesen "VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2018" »

Veröffentlicht: 26 Mai 2018 00:00:03

VFM Schnauferl-Tour 2018

Gemeinsam mit der MSG Visselhövede schreiben wir für 2018 wieder die VFM Schnauferl-Tour "Zwischen Vissel und Wümme" als Gemeinschaftsveranstaltung aus. Auch in 2018 ist unsere Veranstaltung wieder als Oldtimer-Ausfahrt für die ganze Familie konzipiert. Die Veranstaltung startet wieder am letzten Sonntag im August.

Zu Hause brauchen Sie nicht zu frühstücken, wir beginnen den Tag wieder mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett in Visselhövede. Unsere Fahrt bringt Sie und Ihren Old-/Youngtimer dann wieder durch die wunderschöne, ländliche Region zwischen Vissel und Wümme. Nachdem wir die Wümme überquert haben, erwartet uns ein Mittagessen am Autohaus Aureus in Sottrum. Das Autohaus markiert zugleich den Wendepunkt der Tour, zurück geht es nach Visselhövede. Auf dem Marktplatz wird eine Pause eingelegt. Während sich die Teilnehmer bei einem Eis erfrischen können, erfolgt die Fahrzeugpräsentation vor dem Rathaus. Die letzte Etappe führt dann zum Ziellokal nahe Walsrode, wo dampfender Kaffee und leckerer Kuchen wartet.

Mit der Siegerehrung der als Bildersuchfahrt für die ganze Familie ausgelegten Veranstaltung endet der Tag in der Region, der bewusst ohne Sollzeitprüfungen auskommt und mehr auf Entspannung ausgelegt ist.

Wir hoffen, Sie am 26. August 2018 recht herzlich am Start begrüßen zu dürfen.

Die Ausschreibung und das Nennungsformular finden Sie nachstehend. Sie können hier aber auch bequem Online nennen, in dem Sie unsere
Online Nennung nutzen.
Weiterlesen "VFM Schnauferl-Tour 2018" »

Veröffentlicht: 25 Mai 2018 23:38:53

G838 Familientreffen Sommer 2018


*** Absage *** Mindestteilnehmerzahl leider nicht erreicht ***


Wir organisieren ein historisches Militärfahrzeugtreffen der besonderen Art, wohl einmalig, denn etwas Vergleichbares haben wir bisher noch nicht gesehen oder gefunden.

Vom 1. August bis 5. August 2018 planen wir ein Sommertreffen in der südlichen Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland.


Eingeladen sind alle Besitzer von Fahrzeugen der G838 Fahrzeugfamilie, also M151, M718, M825 nebst Varianten (A1, A1C, A2). Und da es ein reines Familientreffen sein soll, müssen alle anderen Militärfahrzeuge leider zu Hause bleiben. Zivile Zugfahrzeuge, Wohnmobile und Trailer werden in einem separaten Bereich des Offroad-Geländes abgestellt.


Im Offroad-Gelände in Wesendorf werden wir unser Lager ab Mittwoch, 1. August, ab dem Nachmittag aufschlagen. Der Nachmittag und Abend kann von jedem Teilnehmer individuell selber gestaltet und die Gegend erkundet werden. Aus versicherungs- und haftungstechnischen Gründen steht uns das Offroad-Gelände erst ab Freitag zum freien Befahren zur Verfügung. Bis dahin bitten wir um Geduld.


So richtig los geht es dann ab Donnerstagmittag, 2. August. Dann sollten alle angemeldeten Teilnehmer in Wesendorf eingetroffen sein, so dass wir mittags zur ersten gemeinsamen Ausfahrt starten können. Diese führt uns über Nebenstrecken zum Fliegerhorst der Bundeswehr nach Faßberg. Hier werden wir das Rosinenbomber-Museum besichtigen (geleitete Führung). Zurück geht es dann wieder nach Wesendorf, um dort den Tag gemeinsam am Lagerfeuer mit einer deftigen Suppe ausklingen zu lassen.


Am Freitag, 3. August, geht es nach dem Frühstücksbüfett durch die Heide-Region auf Nebenstrecken zum Panzermuseum in Munster. Zwischendurch wird es noch einen Haltepunkt für eine Mittagsrast geben. Im Museum wird es für uns eine geleitete Führung geben. Auf Nebenstrecken fahren wir zurück nach Wesendorf, wo ein BBQ auf uns wartet. Wer möchte, kann schon mal das Offroad-Gelände inspizieren.


Der Samstag, 4. August, wird etwas ruhiger. Ruhiger? Nach dem Frühstück lädt das Offroad-Gelände zur Erkundung ein, die große Sandkiste für Männer (und Frauen) ist eröffnet. Wer noch keine Offroad Erfahrung hat, noch Erfahrungen sammeln und dazu lernen möchte, der kann von versierten Trial-Experten mehr zum Thema Offroad erfahren. In drei Gruppen (1x vormittags, 1x nachmittags und 1x am Sonntagvormittag) werden Euch unsere Experten einweisen. Keine Angst: Das Offroad-Gelände in Wesendorf hat zwar seine Schwierigkeitsgrade, aber aufgrund des Wald- und Heidebodens ist es kein Materialmord. Und man fährt halt, was man sich zutraut. Am Abend wartet wieder ein BBQ auf uns.


Am Sonntag, 5. August, starten wir wieder mit einem Frühstücksbüfett in den Tag. Das Offroad-Gelände steht Euch wieder zur Verfügung und vormittags gibt es noch einmal Tipps von den Experten zum Fahren im Gelände (siehe Samstag).


Wir hoffen, dass Euch dieses Paket zusagt. Gemeinsam unter Gleichgesinnten mit einem schönen Hobby. Fachsimpeln, Spaß haben, neue Freundschaften schließen und vielleicht ein Wiedersehen, vielleicht in einem anderen Land?


Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet und wir würden uns sehr freuen, möglichst viele Fahrzeuge der G838 Familie in Wesendorf begrüßen zu können.


Wir sehen uns !


Einladung_G838_Treffen_2018.pdf

Uebersichtsplan_Offroad-Park.pdf

Anmeldeformular_G838_Treffen_2018.pdf

Veröffentlicht: 10 April 2018 18:41:05

G838 Get-Together Summer 2018


*** Cancellation *** Minimum number of participants not reached ***


We will organize a special event for historical military vehicles. Special and unique, because we have not found any get-together like this in the past.

From August 1st until August 5th 2018 we will organize a get-together in the southern Lüneburger Heide, Lower Saxony, Germany.


Hereby we invite all owners of vehicles of the G838 family (includes M151, M718, M825 and all variants like A1, A1C, A2). While this event is only open to family members, unfortunately all other military vehicles must stay at home. Civil cars, campers and trailers can be parked in a separate area of the off-road park.


We will open the campsite in the off-road park near Wesendorf, starting Wednesday, August 1st in the afternoon. You can plan the afternoon and evening individually by yourself. Use your own grill or explore the neighborhood for typical German restaurants. Because of warranty and liability the off-road park will be open from Friday until Sunday for your driving experience. Please be patient and don’t use the tracks earlier.


The real event starts on Thursday, August 2nd. Until noon all participants should be at the off-road park so we can start in time for our first guided trip. Using back roads we will drive to the skylift museum in Fassberg. Well known for the “Rosinen-Bomber” airplanes used after WWII to help West-Berlin to survive. We will have a guided tour there. Back to the off-road park we will enjoy the campfire, having a hearty soup, conversations and more. Let us see how short the night will be.


After breakfast on Friday, August 3rd, we will start our second tour by using back roads in the direction to Munster with a lunch break. In Munster we will have a guided tour at the tank museum. After this impressive visit of steel from several decades we will drive back to Wesendorf where we will have a BBQ. Who cannot wait any longer, the off-road tracks are open for a first test.


On Saturday, August 4th, we will stay at the off-road park, having breakfast and time to explore the off-road tracks. The big sandbox for men (and women) is open now. If you like to learn more, getting more driving experience, you are invited by our instructors. We offer in three groups an off-road training, Saturday morning, afternoon and Sunday morning. Don’t be afraid, you should not destroy your M151. There are several levels of difficulty, but you can stay away and the terrain is light sand, forest and heather ground. In the evening we will have a BBQ again.


Sunday, August 5th, after having breakfast, the off-road park is open for you. If you missed our instructors on Saturday, you can participate in a morning training.


We hope you like this package. Come and meet other G838 enthusiasts, talk about your hobby, have fun, make new friends across Europe. Perhaps we will see each other again – in another European country?


The entry list is open from now onwards. We would be very happy to welcome you and to meet as many G838 members from Europe as possible. See you in Wesendorf.


Please refer to the PDF files for further information. Please contact me if you have any further questions.


See you soon !


Invitation_G838_Get-Together_2018.pdf

Overview_Offroad-Area.pdf

Entry_Form_G838_Get-Together_2018.pdf

Veröffentlicht: 10 April 2018 18:40:00

VFM / mcc Moto-Cross Wildeshausen April 2018

Gleich zum ersten Lauf des VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2018 wird es eine Zweitages-Veranstaltung geben. Am 14. und 15. April geht die Saison in Wildeshausen-Aumühle wieder los. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Auch in diesem Jahr ermöglichen wir neben der Online Einschreibung in den Niedersachsen-Cup auch die Online-Nennung zu den einzelnen Läufen.

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses noch nicht erfolgt ist)
2. Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses noch nicht erfolgt ist)
3. Nach Einschreibung für die Veranstaltung die Nennung abgeben und das Nenngeld überweisen (für Frühentschlossene gibt es 5 Euro Rabatt)

WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung, gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung Wildeshausen 2018.pdf
Zeitplan Wildeshausen 2018-04-14.pdf
Zeitplan Wildeshausen 2018-04-15.pdf
Nennformular Wildeshausen 2018.pdf

Veröffentlicht: 15 März 2018 15:31:57

VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2018

Liebe Motocrosser,

Der VFM ADAC Moto-Cross Niedersachsen-Cup 2018 startet wieder durch - mit ein paar Neuerungen.

Die Anzahl der Wertungsläufe wurde auf acht reduziert, dafür bieten die Veranstalter tendenziell ein ganzes Wochenende Fahrspaß an.

Den Auftakt macht in diesem Jahr Wildeshausen mit einer Zweitagesveranstaltung. Das Saisonfinale findet Anfang Oktober wieder in Syke auf dem Hillmann-Ring statt. Für diesen Lauf gibt es dann zum Ende noch einmal doppelte Wertungspunkte. Also den Termin schon mal vormerken für ein spannendes Finale. Ebenso wird es bei einem eventuellen Halbfinale Wertungspunkte für den Cup geben.

Neu schreiben wir in diesem Jahr auch die Klasse MX 125 aus und hoffen damit eine Lücke zu schließen.

Das alles könnt Ihr im Detail in unserer
Ausschreibung nachlesen.

Die Einschreibung in den Niedersachsen-Cup sowie die Nennung zu den einzelnen Wertungsläufen ist wieder über unser Portal
ClubSport.Services möglich.

Wir freuen uns wieder über Eure Teilnahme in 2018.

Veröffentlicht: 13 Februar 2018 17:40:22

16. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder

Einladung
zum
16. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder


Wollten Sie nicht schon immer das „Gleichmäßigkeitsfahren“ lernen und alles darüber wissen und das „Lichtschrankenfahren“ natürlich einmal üben?


Geboten werden:

Fachvorträge zu den Themen:
1.        Anfang - Ende - Prüfungen (A-E-Prüfung) mit fester Start und Zielzeit
2.        Gerätekunde
Praktische Übungen
3.        Gleichmäßigkeitsprüfungen (GLP) mit unbekannter Zeitnahme

Am 22. April 2018 ab 10:00 Uhr
im ARAL Autohof, Restaurant Truckstop, Salon Böhme
Abfahrt Nr. 50 „Schwarmstedt“ an der A 7, Navigation: An der Autobahn 1, 29690 Buchholz(Aller)
Kostenbeitrag Euro 35,00 pro Person inkl. Mittagessen


Weiterlesen "16. VFM-Lichtschranken(GLP)-Training für Automobile und Motorräder" »

Veröffentlicht: 21 Januar 2018 21:28:20

VFM Orientierungsfahrt in Niedersachsen 2018

Wir laden ganz herzlich ein zur



VFM Orientierungsfahrt in Niedersachsen

am 21. April 2018




Diese sporttouristische Orientierungsfahrt wendet sich an die Liebhaber des Kartenlesens, die sich nicht stumpf von ihrem Navigationsgerät leiten lassen wollen, sondern ihren eigenen Weg im Rahmen der Aufgabenstellung selbst bestimmen.

Die Young- und Oldtimer, damit sind die Fahrzeuge ab 20 Jahre und älter gemeint und nicht die Fahrer, starten in ihrer eigenen Klasse YO mit den abgespeckten Aufgaben wie die Anfänger in der Klasse A.

Wer jedoch im Young- oder Oldtimer selbst noch als Einsteiger unterwegs ist, sollte auf jeden Fall in der Klasse A für Anfänger starten. Die Konkurrenz in der Klasse YO könnte für Einsteiger zu groß sein.

Die Fortgeschrittenen der Klasse B und die Experten in der Klasse C dürfen ihre Köpfe schon etwas „rauchen lassen“.

Neu eingeführt wurde in 2018 die Klasse "AK" - allgemeine Klasse. Hier starten Alle, die in keiner Meisterschaft mitfahren und um Wertungspunkte ringen, sondern den reinen Ori-Sport genießen wollen.
Weiterlesen "VFM Orientierungsfahrt in Niedersachsen 2018" »

Veröffentlicht: 21 Januar 2018 21:20:00