Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

Deutsch-Dänische Herbstmeisterschaft 2020

Erstmals wird in 2020 die Deutsch-Dänische Herbstmeisterschaft ausgerichtet.

- Vier Wertungsläufe, zwei in Deutschland, zwei in Dänemark
- Kein Streichergebnis, Durchschnittspunkte für die eigene Veranstaltung bei Nichtteilnahme
- Wertung nach Klassenergebnis
- Preisgeldtopf in Höhe von 700,00 € für die Plätze 1, 2 und 3


Der Auftakt zur Meisterschaft erfolgt am 19. September 2020 in Schleswig-Holstein beim DDAC Heide mit der Dithmarschen Fahrt (
https://www.ddac-heide.de/ ).

Der
zweite Wertungslauf folgt am 10. Oktober 2020 in Niedersachsen beim Verein für Motorsport mit der "Nacht der langen Messer" ( http://www.verein-fuer-motorsport.de/ ).

Zwei Wochen später, am
24. Oktober 2020, geht es auf die dänischen Halbinsel Jütland. Nordwestlich von Herning gastiert die Herbstmeisterschaft beim 5. Lauf zur dänischen CC-Cars DASU Classic beim Lemvig og Omegns Motor Sport ( https://loms.dk/6-afd-cc-cars-dasu-classic-lemvig ).

Das Finale der Herbstmeisterschaft wird dann am 6. März 2021 im dänischen Jütland mit dem Winter Trial vom DHMC ausgerichtet (
https://www.dhmc.dk/ ).

Die Siegerehrung mit der Preisübergabe findet im Rahmen des "Winter Trial" statt.

Flyer zum Download:


D-DK-Herbstmeisterschaft_2020_deutsch.pdf
D-DK-Efterårsmesterskab_2020_dansk.pdf

Zwischenstand nach dem 1. Lauf (DDAC Heide):


Zwischenstand nach Lauf 1.pdf

Zwischenstand nach dem 2. Lauf (Verein für Motorsport):


Zwischenstand nach Lauf 2.pdf

Zwischenstand nach dem 3. Lauf (Lemvig og Omegns Motor Sport):


Zwischenstand nach Lauf 3.pdf



Hinweis:


Am 21. September wurde der 2. Lauf (N. Kjær Classic, 26. September 2020) aufgrund behördlicher Verfügung abgesagt. Wir bemühen uns um einen Ersatzlauf in Dänemark, wahrscheinlich am 24. Oktober in Lemvig (Jütland, Nordseeküste).

1. Oktober 2020: Der Vorstand vom Lemvig og Omegns Motor Sport (LOMS) hat zugestimmt. Der Wertungslauf zur Dänischen Meisterschaft des Motorsportverbandes DASU zählt auch zur Deutsch-Dänischen Herbstmeisterschaft 2020.


25. Oktober 2020: Da die Corona-Infektionszahlen wieder zunehmen, ist noch offen, ob die Meisterschaft zu Ende geführt werden kann. Der DHMC hat für seinen "Midnight Run" zwar die behördliche Erlaubnis vorliegen, die aber vor der Verschärfung der Maßnahmen (23. Oktober 2020) ausgesprochen wurde. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Stand heute ist eine Einreise nach Dänemark nur noch mit triftigem Grund möglich. Laut Web-Seite des dänischen Gesundheitsministeriums soll diese Verfügung bis zum 2. Januar 2021 bestehen bleiben.


8. November 2020: Der Corona-Virus beeinflusst weiterhin die Herbstmeisterschaft. Aufgrund der bis 2. Januar 2021 geschlossenen Grenze nach Dänemark können deutsche Teilnehmer nicht nach Dänemark einreisen, es sei denn ein zwingender Grund liegt vor und man kann einen negativen Corona-Test nachweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor Grenzübertritt ausgestellt worden sein muss. Hat man die Einreise geschafft, gestaltet sich die Ausreise aus Dänemark schwierig, denn ganz Dänemark wurde mittlerweile aus deutscher Sicht zum Risikogebiet erklärt. Das bedeutet ab dem 8. November 2020 eine zehntägige Quarantäne. Eine Testung auf SARS-CoV-2 ist frühestens nach fünf Tagen möglich. Aufgrund dieser Restriktionen werden wir das Finale auf den 6. März 2021, dem Termin des DHMC Winter Trial, verlegen.

Veröffentlicht: 25 Oktober 2020 23:27:00

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" Ergebnisse 2020

Liebe Teilnehmer,

Vielen Dank für Eure Teilnahme an unserer fünften Orientierungsfahrt auf Gleichmäßigkeit. In diesem Jahr unter etwas anderen, durch Covid-19 einschränkenden Bedingungen. Vielen Dank, dass Ihr uns trotzdem die Stange gehalten habt. Vielen Dank auch an unsere Sportfreunde aus Dänemark, die uns in diesem schwierigen Jahr die Treue gehalten und die Reise auf sich genommen haben.

Herzlichen Glückwunsch an Alle, die am Start waren und sich wieder auf diese für norddeutsche Verhältnisse ungewöhnliche Veranstaltung eingelassen haben. Wir würden uns auf ein Wiedersehen in 2021 freuen.

Hätten wir einen Gesamtsiegerpokal gehabt, so wäre dieser an das Team Böttcher / Maarfeld gegangen, die mit 39 Strafpunkten das beste Ergebnis in der touristischen Klassen eingefahren haben.


Bei den Sportlern mussten sich die deutschen Team geschlagen geben, der Klassensiegerpokal ging mit 46 Strafpunkten nach Dänemark an das Team Palle / Madsen.


Mit 43 Strafpunkten sicherten sich Häfker / Jabs den Klassensieg bei den Ori-Fahrern in der Experten-Klasse.


Bei den Anfängern siegten Habener / Petersen mit 84 Punkten in der Klasse.

Nachstehend haben wir die Ergebnisse, das Bordbuch mit Kontrollstellen nebst Bordkarte und ergänzende Hinweise zum Download bereitgestellt.

Euer Orga-Team

Berichte:


OST-BLOG Olaf Steenbock:
http://ost-blog.passat32.de/2020/10/12/5-vfm-nacht-der-langen-messer-2020-rueckblick/#more-60504

Troels Nielsen, Team Old Time (dansk / dänisch): http://teamoldtime.dk/nyhed.asp?id=191
(deutsch / tysk): http://teamoldtime.dk/tnyhed.asp?id=58
 
Bilder:


Peter Stech:
http://www.ps-sportphoto.de/
 

Video:


Von Olaf Steenbock auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=5E4rb_JPwJo
 

Ergebnislisten:

 

NdlM_2020_Klassenergebnis_K1_.pdf

NdlM_2020_Klassenergebnis_K2_.pdf

NdlM_2020_Klassenergebnis_K3_.pdf

NdlM_2020_Klassenergebnis_K4_.pdf

NdlM_2020_Mannschaftswertung.pdf


Fahrtaufgaben:


Durchfuehrungsbestimmungen_2020.pdf

Gennemførelsesbestemmelser_2020.pdf


Lösungen:

 

Bordbuch-final - Loesungsheft 2020.pdf

Bordkarte 2020 IDEAL.pdf


Veröffentlicht: 11 Oktober 2020 00:38:31

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2020


Am 16. September 2020 haben wir die behördliche Erlaubnis zur Durchführung der Veranstaltung erhalten. Die Veranstaltung findet damit statt. Wir freuen uns über weitere Nennungen bis zum Nennungsschluss am 5. Oktober 2020.


Auch für dieses Jahr möchten wir wieder zu einer Neuauflage der herbstlichen "Nacht der langen Messer" am 10. Oktober 2020 einladen. Die maximale Anzahl an Startern ist 60.

Der Verein für Motorsport bietet eine etwas andere Veranstaltung an, eine Symbiose aus Orientierungsfahrt und Gleichmäßigkeitsprüfung. Hier kommt es nicht auf Bestzeiten sondern auf das gute Zusammenspiel zwischen Fahrer und Beifahrer an. Die Orientierungsaufgaben sind etwas einfacher als bei den sonst üblichen Orientierungsfahrten gehalten, nur eingezeichnete Aufgabenteile (Pfeile, Striche, Punkte), keine Streckenskizzen, Fischgräten, Pfeilwürmer oder andere animalische "Spezialaufgaben". Auch ist das gegenläufige Befahren und das Kreuzen der Strecke erlaubt, so lange der kürzeste Weg von Aufgabenteil zu Aufgabenteil abgefahren wird. Und bei den Gleichmäßigkeitsprüfungen kommt es, der Name sagt es, auf die Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit an. Diese kann zwischen 20 und 50 km/h liegen. Auf der gesamten vorgegebenen Strecke, z.B. 8 Kilometer, muss der Schnitt, z.B. 35 km/h, konstant eingehalten werden. Die Einhaltung wird durch Messpunkte überwacht. Abweichungen werden gemäß Ausschreibung bestraft. In den Fahrzeugen wird in diesem Jahr wiederum ein Transponder installiert. Warum? Weil es in den vergangenen Jahren zu menschlichen "Fehlern" gekommen ist, weil in der Dunkelheit z.B. die Startnummern von den "menschlichen" Meßpunkten nicht erkannt wurden.


Haben wir genug Spannung aufgebaut? Eingeladen sind alle Teams, die Spaß am Orientierungssport mit Gleichmäßigkeit haben. Wer seinem fahrbaren Untersatz, egal wie alt oder jung, dieses zutraut, der darf jetzt gerne nennen, in Papierform oder hier Online.

deutsch / tysk

Ausschreibung_VFM_NdlM_2020.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2020.pdf

Nennformular_Mannschaft_2020.pdf
Information_Chronopist_Deutsch.pdf


dansk
/ dänisch
Indbydelse_VFM_NdlM_2020.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2020.pdf

Nennformular_Mannschaft_2020.pdf
Deltagerinstruktion_Chronopist.pdf


Zur Hilfestellung veröffentlichen wir hier noch Schnitt-Tabellen in km/h und mph im Excel-Format. Diese wurden freundlicherweise durch Gert Albers, Referent für Oldtimersport im ADAC Hansa e.V., zur Verfügung gestellt.
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 1-1.xls
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 1.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls

Hilfsmittel


Normalerweise reichen schon eine Schnitttabelle, eine Stoppuhr und ein Fahradtacho, um eine Gleichmäßigkeitsprüfung zu fahren. Aber es geht auch, wie sollte es anders sein, digital. Wer ein Android Smartphone oder Android Tablet sein eigen nennt, der kann sich eine Software herunterladen, mit der wir selber gute Erfahrungen gemacht haben. Dabei wird angezeigt, ob man im Schnitt liegt, zu schnell oder zu langsam unterwegs ist.


Hier geht es zum Download im Google App Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=fg.speedpilot_lite

Letzte Informationen vor dem Start / Slutinstruktion


Startzeiten_NdlM_Stand_2020-10-06.pdf


Durchfuehrungsbestimmungen_2020.pdf

Gennemførelsesbestemmelser_2020.pdf


Uebersichtskarte Start Ziel Wensebrock 2020.pdf

Lageplan und Messstrecke Wensebrock 2020.pdf


Steckverbindung Transponder 2020.pdf


Bordkarte MUSTER 2020.pdf


FAQ - Fragen der Teilnehmer / Antworten der Fahrtleitung


Frage: Dürfen Aufgabenteile, vor oder nach ihrem eigentlichen Befahren, zum Teil befahren werden?
Antwort: Nein.

Frage: Ich habe eine dunkle Scheibenfolie von innen an den hinteren Fenstern - kann der Transponder trotzdem innen angebracht werden, oder muß das Kabel nach außen verlegt werden ??
Antwort: Wir wissen nicht, wie sehr die Tönung oder Folierung auf das IR-Signal einwirkt. Deshalb, wie in der Nennungsbestätigung geschrieben, das Kabel lieber etwas länger verlegen, so dass der Transponder außen auf die Seitenscheibe geklebt werden kann.


Frage: Sind zwischen ZK und SSP wieder 3 Minuten vorgesehen?
Antwort: Ja, das ist der Mindestabstand. Der zeitliche Abstand kann sich aber durch eigene Verspätung oder durch Verspätung anderer Teilnehmer verlängern.
Beispiel:
        Startnummer #1 an ZK        15:31 Uhr
       Startnummer #1 an SSP        15:34 Uhr  3 Minuten Pause


        Startnummer #3 an ZK        15:33 Uhr  pünktlich
       Startnummer #3 an SSP        15:36 Uhr  3 Minuten Pause


        Startnummer #2 an ZK        15:33 Uhr  verspätet statt 15:32 Uhr ideal
       Startnummer #2 an SSP        15:37 Uhr  4 Minuten Pause wegen sonst gleicher SSP Zeit mit Startnummer #3


        Startnummer #4 an ZK        15:34 Uhr  pünktlich
       Startnummer #4 an SSP        15:38 Uhr  4 Minuten Pause wegen Einhaltung Minutenabstand


Nennung


Zur Online-Nennung geht es hier:
http://verein-fuer-motorsport.de/vfm/ndlm2020.nsf

Teilnehmerliste / Deltagerliste

Weiterlesen "VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2020" »

Veröffentlicht: 29 Juni 2020 16:44:30

ABSAGE VFM Schnauferl-Tour

Liebe Freunde der Oldtimerei,

Auch die VFM Schnauferl-Tour, unsere familienfreundliche Ausfahrt mit dem Old- und Youngtimer durch die schöne Gegend zwischen Böhme und Vissel, wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden.


Wir machen also auch hier ein Jahr Pause und kommen 2021 wieder zurück und freuen uns dann wieder auf Eure Teilnahme, wie gewohnt am letzten Sonntag im August, also am 29. August 2021.

Für heute wünschen wir Euch alles Gute, bleibt gesund.

Das Orga-Team der Schnauferl-Tour

Veröffentlicht: 12 Juni 2020 00:27:32

ABSAGE VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2020

Hallo, liebe Niedersachsen Crosser/-innen,

Ihr habt es wohl schon geahnt, die Meisterschaft des VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2020 wird abgesagt.

Die Gründe sind offensichtlich, bisher konnte kein Motocross Rennen Corona-bedingt durchgeführt werden. Die verbleibenden zwei Läufe sind noch fraglich und reichen für eine adäquate Meisterschaftswertung nicht aus. 

Die ausstehenden Läufe im Hoope Park und in Syke können aber nur stattfinden, wenn die Abstandsregel bis dahin aufgehoben ist und die Behörden diese Veranstaltungen genehmigten.

Diese Rennen würden folglich nicht als Meisterschaftslauf gewertet. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Die Einschreibegebühr für den Niedersachsen-Cup 2020 wird in Kürze zurückerstattet.

Wir danken allen eingeschriebenen Fahrern für ihre Geduld und Verständnis und hoffen auf Eure Einschreibung in den Niedersachsen-Cup 2021.

Bis dahin ist hoffentlich der ganze Corona-Spuk vorbei und wir können wieder Rennen fahren, feiern und die Saison 2020 einfach vergessen. Hoffen wir das Beste….

Mit sportlichen Grüßen
Euer VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup Team


Veröffentlicht: 11 Juni 2020 21:21:00

ABSAGE 10. Int. VFM Heide-Classic

Liebe Freunde der Oldtimerei,

Nachdem unsere Lehrgänge im März, April und Mai bereits wegen dem Corönchen abgesagt werden mussten, müssen wir nun zu unserem größten Bedauern eine weitere Absage verkünden.


Nach Rücksprache mit den genehmigenden Behörden und unserem Caterer sind wir in diesem Jahr leider ausgebremst. Wir werden nicht in der Lage sein, eine Veranstaltung anzubieten, die allen Beteiligten, Teilnehmern und dem Orga-Team gleichermaßen Freude und Spaß macht. Aktuell sind die Restriktionen einfach noch zu groß.


Bei der Heide-Classic können wir weder ein Frühstücksbüfett noch ein Abendbüfett anbieten. Der Schafstall am Heidegarten ist zu klein für die Mittagspause. Zuschauerlos und kontaktlos, ohne Zeitkontrollen, Starter und Stempler, König und Königin, unterwegs zu sein, das entzieht der Veranstaltung einfach den Puls, das Schöne. Wir haben also die Reißleine gezogen und freuen uns sehr, wenn wir uns am letzten Samstag im Juli, am 31. Juli 2021, in alter Frische gesund und munter wiedersehen und dann unsere Jubiläumsveranstaltung mit Euch gemeinsam nachholen.


Für heute wünschen wir Euch alles Gute, bleibt gesund.


Das Orga-Team der Heide-Classic

Veröffentlicht: 1 Juni 2020 14:45:10

VFM Moto-Cross Halbemond 2020


*** 16.05.2020: Die Veranstaltung muss wegen COVID-19 (Cornoavirus) leider abgesagt werden ***


Da gegenwärtig in Sachen COVID-19 (Coronavirus) keine Lockerung der Auflagen abzusehen ist, hat sich der MCV Halbemond dazu entschlossen, das anstehende Rennen abzusagen - die Gesundheit aller Beteiligten hat Vorfahrt. Wir bitten um Verständnis und weiterhin Geduld.

Veröffentlicht: 16 Mai 2020 21:53:07

VFM / MSC Moto-Cross Steyerberg 2020


*** 02.05.2020: Die Veranstaltung muss wegen COVID-19 (Cornoavirus) leider abgesagt werden ***


Da gegenwärtig in Sachen COVID-19 (Coronavirus) keine Lockerung der Auflagen abzusehen ist, hat sich der MSC Steyerberg dazu entschlossen, das anstehende Rennen abzusagen - die Gesundheit aller Beteiligten hat Vorfahrt. Wir bitten um Verständnis und weiterhin Geduld.

Veröffentlicht: 2 Mai 2020 16:56:38

VFM / mcc Moto-Cross Wildeshausen März 2020


*** 16.03.2020: Die Veranstaltung muss wegen COVID-19 (Cornoavirus) leider abgesagt werden ***


Die Motocross Saison im VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2020 geht an die Startmaschine. Im März geht es an der Aumühle in Wildeshausen wieder los. Gleich zum Saisonauftakt wird es am 28. und 29. März eine Zweitages-Veranstaltung geben. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Auch in diesem Jahr ermöglichen wir neben der Online Einschreibung in den Niedersachsen-Cup auch die Online-Nennung zu den einzelnen Läufen.


Dabei gibt es eine Neuerung: Für die Teilnehmer, die sich auf der Internet-Seite von
ClubSport.Services eingeschrieben haben, wird die Nennung für Wildeshausen automatisch generiert. Es müssen dann nur noch die Nennungsangaben kontrolliert und das Nenngeld überwiesen werden. Jeder Teilnehmer erhält im Zuge der automatisierten Nennungsabgabe eine eMail.

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses bisher noch nicht erfolgt ist)
2. Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses für die Saison 2020 noch nicht erfolgt ist)
3. Nach erfolgter Einschreibung kann für die Veranstaltung die Nennung abgeben und das Nenngeld überwiesen werden
3.1. Auf
ClubSport.Services einloggen
3.2. Auf "Motorradsport - Moto-Cross - Veranstaltungen" navigieren
3.3. Auf Aktion "Neue Nennung vornehmen" der gewünschten Veranstaltung klicken
3.4. Nennung ergänzend ausfüllen und absenden
3.5. Nenngeld überweisen (siehe Kurzausschreibung unten)

Bitte beachtet: Punkte für den Niedersachsen-Cup bekommt man ab dem Datum, ab dem man eingeschrieben ist. Wer also die Einschreibung erst nach Wildeshausen vornimmt, bekommt für Wildeshausen keine Meisterschaftspunkte.


WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung (Race Card), gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung_Wildeshausen_2020.pdf

Nennformular_Wildeshausen_2020.pdf

Zeitplan_Wildeshausen_2020-03-28.pdf

Zeitplan_Wildeshausen_2020-03-29.pdf

Veröffentlicht: 1 März 2020 17:46:14

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020

Für unsere Mitglieder findet am 15. März 2020 die ordentliche Mitgliederversammlung statt, zu der wir mit Tagesordnung (siehe Anhang) hiermit einladen.

Einladung MV oSDr 2020.pdf

Veröffentlicht: 9 Februar 2020 23:21:59

  ADAC OC Logo