Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

    Saarland-Pfalz Rallye

    Eickeloher Rallyeteam Emil Lindholm / Jennifer Lerch startet im Saarland erfolgreich in die ADAC Opel Rallye Cup Saison 2015

    Der Saisonauftakt für den ADAC Opel Rallye Cup 2015  fand am 6. und 7. März im saarländischen St. Wendel im Rahmen der Deutschen Rallyemeisterschaft statt. Welchen Beliebtheitsgrad der Nachwuchs-Cup (Altersgrenze 27 Jahre) mittlerweile auch im Ausland besitzt, zeigt die Zusammensetzung der 20 eingeschriebenen Teams aus nicht weniger als neun Nationen. Besonders bei den Skandinaviern mit fünf Fahrern ist der Cup sehr gefragt. Darunter auch Emil Lindholm aus Finnland der bereits im letzten Jahr mit seiner Co-Pilotin Jennifer Lerch aus Eickeloh (beide 18 J.) die letzten beiden Läufe im ADAC Opel Rallye Cup bestreiten durfte. Für diese Saison ist er extra von Finnland in das niedersächsische Eickeloh umgesiedelt, um an diesem Cup teilnehmen zu können.

    Seine Zielsetzung ist es, so viel Erfahrung auf Asphalt zu sammeln, wie nur möglich. Den losen Untergrund aus seiner Heimat beherrscht er schon seit seiner Kindheit, als er im elterlichen Wald seine ersten Fahrversuche unternommen hat, bevor er richtig laufen konnte. Um sich voll und ganz auf die Rallye-Saison konzentrieren zu können, beendete Jennifer Lerch nach 13 Jahren ihre turnerischen Tätigkeiten beim TV Jahn Walsrode und möchte sich nur noch der neuen Herausforderung stellen.

    Das Einsatzfahrzeug für diese Saison stellt dankenswerterweise wieder der ADAC Niedersachsen/Sachsen Anhalt e.V. im Rahmen der Nachwuchssichtung zur Verfügung. Dementsprechend lautet auch die Zielsetzung der beiden Junioren: „ Wir sind dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt sehr dankbar für das, was sie uns bieten und wissen, das Vertrauen zu schätzen. Wir werden unser Bestes geben und alles versuchen, um am Jahresende ganz weit vorne zu stehen.“ Weitere Unterstützung erhält das junge Team aus den Reihen des Vereins für Motorsport e.V.

    Das es von Emil Lindholm und Jennifer Lerch keine leeren Versprechungen waren, stellten sie gleich in der ersten Wertungsprüfung (WP) bei der Saarland-Pfalz Rallye unter Beweis, als sie auf dem 4. Platz durch die Lichtschranke fuhren. Diesen Platz behielten die Niedersachsen auch fest im Griff, bis ein Ausrutscher in der 6. von 12 WPs in die Botanik auf Grund einer Eisplatte viel Zeit kostete und sie einige Plätze zurückfallen ließ. Zum Glück blieb es bei einem gehörigen Schreck und ein bisschen Kaltverformung am Adam. Am Ende überquerten sie die Zielrampe mit ihrem Opel dann doch noch als 6. Team und sind mit dem Ergebnis der Auftaktveranstaltung trotzdem sehr zufrieden. „Wir konnten viel lernen und der Speed von Emil auf Asphalt ist schon jetzt sehr beeindruckend“, stellte Jenny Lerch nach der Auftakt-Veranstaltung fest.

    Veröffentlicht: 7 March 2015 20:52:07

      ADAC OC Logo